Anwendungsbereiche     
 

Shiatsu ist für alle Altersgruppen geeignet und zur Vorbeugung gegen Krankheiten empfohlen.

  • Verspannungen, Schmerzen, Haltungsbeschwerden

  • Bewegungseinschränkungen

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Wetterfühligkeit

  • Schlaf- und Ruhelosigkeit

  • Kältegefühl

  • Kreislaufprobleme

  • Konzentrationsschwächen

  • Müdigkeit, Erschöpfung, Burn-out

  • Hyperaktivität

  • Schwangerschaftsbegleitung

  • Stimmungsschwankungen

  • Wechselprobleme

  • Depressive Verstimmung

  • Regeneration nach Erkrankungen

  • Unterstützung von Rehabilitationsmaßnahmen nach Unfällen

  • Stärkung des Immunsystems

  • Lebensmittelunverträglichkeiten (Austestverfahren)

  • Unverträglichkeiten chemischer und natürlicher Produkte (Austestverfahren)

Sehr empfehlenswert ist Shiatsu auch als Ergänzung von gesprächstherapeutischen Maßnahmen bei

  • Mobbing in jeder Altersgruppe

  • Trauerverarbeitung und Trauerbegleitung

  • Physische und Psychische Traumatisierungen

  • Panikattacken


Eine Shiatsu Behandlung ist kein Ersatz für eine notwendige medizinische oder psychiatrische Behandlung. Sie kann aber als ergänzende und alternative Behandlungsform zur Anwendung kommen.

 

 


Copyright © Martina Panzl, Dipl.Shiatsu-Praktikerin

8600 Bruck an der Mur, Grazer Straße 18
Tel.: +43 (664) 55 20 419 | E-Mail: praxis@shiatsu-panzl.at
Letzte Aktualisierung  Februar 2021     supported by zangl.it